Sonderedition Patrick Preller “Bergmonster Ibbenbüren”

in der Ausstellung

“Liebenswürdige Zauberwelten” zu sehen.

Der Kunstverein Ibbenbüren e.V.  stellt in Zusammenarbeit mit der Galerie Hunold, Greven, die Ausstellung “Liebenswürdige Zauberwelten” mit Janosch, Patrick Preller und Ed Heck vor. In dieser Ausstellung ist die Sonderedition von Patrick Preller ” Bergmonster Ibbenbüren” zu sehen

Zur Ausstellung hat Patrick Preller eine Sonderedition gestaltet:

„Bergmonster Ibbenbüren“

Es hat die Maße 27(H)*23,5 cm(B) und steht auf einer Bodenplatte, mit den Umrissen von Ibbenbüren. Das Material ist Stahl, welches lackiert ist. Zur Zeit gibt es nur 6 Exemplare. Der Preis beträgt 140 EUR.. Es werden nach Bedarf max. 50 Bergmonster erscheinen.

Monster von Patrick Preller sind stets freundliche Gesellen. Hände, Augen (stets weiße kreisrunde Augapfel-Scheiben mit schwarzen Punkten darin) und die ausgesparten Münder sind die Basis für seine Schöpfungen.

Auch das Bergmonster für Ibbenbüren ist eine Komposition, die fröhlich auf den Betrachter einwirkt und die positive Energie wiedergibt, die Patrick Preller bei der Gestaltung hingesteckt hat.

Damit unterscheidet es sich von den anderen Fabelwesen des Bergbaus, die unter dem Namen Berggeister zusammengefasst werden. Sie haben eher bedrohlichen Charakter.

Falls Sie konkretes Kaufinteresse haben, schreiben Sie bitte an kunstvereinibbenbueren@outlook.de oder rufen an unter 0151 46292916.

Patrick Preller, Bergmonster Ibbenbüren @ Patrick Preller