Kauf-Art 2022

Summary

Die „KAUF-ART“ ist eine seit vielen Jahren etablierte Verkaufsausstellung für ausgewähltes und exklusives Handwerk -und Kunsthandwerkdesign.

29./30. Oktober, 11.00-18.00 Uhr

Schöne Dinge aus dem Bereich des gehobenen Kunsthandwerks

Die „KAUF-ART“ ist eine seit vielen Jahren etablierte Verkaufsausstellung für ausgewähltes und exklusives Handwerk -und Kunsthandwerkdesign.

Der Kunstverein Ibbenbüren freut sich, nach 2 Jahren Corona-Pause, diese Veranstaltung wieder anbieten zu können.

Die teils Anbieter zeigen ihre neuesten Werke und bieten diese zum Verkauf an. Vertreten sind die Bereiche Keramik, Porzellan, Schmuck, Glas, Papier, Holz, Weberei, Strickwaren, Mode, Textil, Hutmacherei und Schreibgeräte.

Die „KAUF-ART“ des Kunstvereins Ibbenbüren ist eine jährlich wiederkehrende Veranstaltung und findet immer am letzten Wochenende im Oktober, jeweils samstags und sonntags bei freiem Eintritt statt.

Es sind folgende Kunsthandwerke vertreten:

1.      Saskia Deiters   – Schmuck –

2.      Silke Hohmann-Hinze  – Strickwaren –

3.      Hannelore Heinemann – Papierarbeiten –

4.      Maria Wieding-Kalz  – Porzellan –

5.      Annette Ehling und Frau Schrader  – Hüte und Kürschnerarbeiten  –

 6.      Silke Wellmeier  – Keramik und Porzellan –

 7.      Anne Andersson, Bleckede – Webarbeiten –

 8.      Schreibgeräte Bauersachs – Schreibgeräte –

 9.       Galerie Glaswerk, Thorsten Freimann – Glas –

10.       Anita Diekmann, Glas- und Perlenschmuck –

11.      Ulrike Wegener  – Textil-Seide –

12.      Hubert Steffe – Holz – Schneidebretter –

Ort: Kunsthaus Alte Honigfabrik, Klosterstr.21, 49479 Ibbenbüren